Dass die beste Vorbereitung manchmal das Nichtstun ist, haben die Dänen schon einmal gezeigt: Als sie 1992 sprichwörtlich vom Strand weg als Nachrücker Jugoslawiens den EM-Titel holten, gegen Deutschland übrigens. Ziemlich überraschend kickten sich die Dänen auch in die diesjährige Weltmeisterschaft. Ihr Ticket nach Russland buchten die nervenstarken Skandinavier souverän: 5:1 gegen Irland.

Alles eine Frage der Einstellung? Irgendwie schon, würden die Dänen wohl selbst sagen. Schließlich sind sie die zweitglücklichste Nation der Welt, wie der World Happiness Report 2017 feststellt. Und das wiederum dürfte zu einem nicht unbeträchtlichen Teil mit einem Glücksrezept zusammenhängen, das die 5,8 Millionen Einwohner par excellence beherrschen: Hygge. Dieses urdänische Konzept kennt man in Deutschland vor allem im Einrichtungsbereich, wo es in erster Linie mit Kaminen, Kissen und Kuscheldecken assoziiert wird: Schließlich wird Hygge gerne mit „Gemütlichkeit“ übersetzt.

Ganz ähnlich umschreibt es der Duden, der die Vokabel im vergangenen Jahr aufgenommen hat – nämlich mit „Heimeligkeit als Lebensprinzip“. Doch Hygge ist viel mehr, es ist, wie der dänische Glücksforscher und Hygge-Bestsellerautor Meik Wiking es formuliert, „die Fähigkeit, im Moment zu leben“. Sein Rat lautet deshalb: Schwelgt in Erlebnissen! Kein Wunder, dass das weltbeste Restaurant in Kopenhagen zu finden ist.

Doch es muss gar nicht exquisit sein, damit es hygge wird. Eine gemütliche Atmosphäre schaffen die Dänen bereits mit ganz einfachen Mitteln wie dem Kerzenschein. Jeder Däne verbraucht im Durchschnitt sechs bis acht Kilo Kerzen im Jahr. Zum Vergleich: Die Deutschen kommen mit bescheidenen zwei bis drei Kilo aus.

Doch auch das dürfte sich möglicherweise schon bald ändern. Dänemark mag zwar anders als Deutschland keine große Fußballnation sein, gleichwohl wünschen sich die Deutschen ganz grundsätzlich wohl etwas mehr Hygge im Alltag. Ein deutschsprachiges Magazin gleichen Namens gibt es jedenfalls schon.

 

Dänemark-Trikot
Fußball­fakten
  • Bisherige WM-Teilnahmen: 4
  • WM-Titel: 0
  • FIFA-Weltrangliste: 12
  • Top-Star: Christian Eriksen
Wirtschafts­fakten
  • Bevölkerung: 5,8 Millionen
  • Fläche: 6 Millionen Fußballfelder
  • BIP: 287 Milliarden Euro
  • BIP pro Kopf: 49.953 Euro
  • Erwerbslosenquote: 5,8 %
  • Staatsverschuldung (in % des BIP):
    36,4 %
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie